Willkommen / Welcome
Unser Rasseporträt
Rüden / Males
Hündinnen / Females
Auswahl und Aufzucht
Welpen / Litters
Welpen / Puppies 2006-2008
Welpen 2009 / Puppies 2009
F-Wurf / F-Litter
G-Wurf / G-Litter
H-Wurf / H-Litter
I-Wurf / I-Litter
J-Wurf / J-Litter
K-Wurf / K-Litter
L-Wurf / L-Litter
M-Wurf / M-Litter
N-Wurf / N-Litter
O-Wurf / O-Litter
P-Wurf / P-Litter
Q-Wurf / Q-Litter
R-Wurf / R-Litter
Show Results /Events
Gästebuch / Guestbook
Dies und Das
Impressum
Datenschutzerklärung
 


***************************************************************************************************



Weihnachten 2015:


Weihnachtliche Grüße von H'Adriano dalla Valle del Reno / Karlo!!



Ein schöner Weihnachts"elch"!??   :-)


Auf jeden Fall kann er sehr süß gucken!   :-)



Neue Bilder von Karlo / H'Adriano dalla Valle del Reno!     :-)


Süßer Karlo!!     :-)



:-)



Zwei, die sich gut verstehen!

Palle und Karlo!!       :-)


Danke für die tollen Fotos!!      :-)



Man glaubt es kaum, aber diese Fellmaus ist H'Amira dalla Valle del Reno - die Schwester von Karlo / H'Adriano dalla Valle del Reno!    :-)


Da ist doch klar, wer die ganzen Haare bekommen hat!!!   :-)



Neue Bilder von H'Adriano dalla Valle del Reno / Karlo hier mit Kasper!!



Karlo mit Kumpel Helmer!    :-)


Danke für die schönen Bilder Kasper und Palle!!



H'Adriano dalla Valle del Reno / Karlo (braunschimmel) mit "kleinem Bruder" Helmer!



Palle (mitte) mit seinen beiden Jungs!!   :-)


Danke Kasper und Palle für die Bilder!!  



Ein super Foto von Karlo!!

Einfach toll!!    :-)



H'Adriano dalla Valle del Reno / Karlo (braunschimmel) mit kleinem "Brüderchen" Helmer (weiß/orange)



Karlo im März 2014



Karlo ganz sportlich!   :-)



Danke Kasper und Palle für die schönen Bilder von den "Jungs"!!   :-)




H'Alena dalla Valle del Reno / Emilia

Unser H-Wurf war schon ein besonderer Wurf!
Erst einmal hatten wir große Probleme passende Namen für unsere Zwillinge zu finden, da es in Italien keine Namen mit "H" gibt.
So sind wir auf H'Amira und H'Adriano ausgewichen.
Dann hatten Filia (weiß-orange Hündin) und Nevio (braunschimmel Rüde) genau zwei Welpen: eine weiß-orange Hündin und einen braunschimmel Rüden.
Im Laufe der Jahre hat sich dann herausgestellt, dass diese Welpen nun auch ganz genau wie ihre Eltern aussehen!!
H'Adriano / Carlo ist seinem Vater Nevio wie aus dem Gesicht geschnitten und H'Alena / Emilia sieht Mama Filia so ähnlich, dass ich sie (wenn ich nur Nase und Augen sehen würde) nicht auseinander halten könnte!!!

Hier habe ich Caroline mal gefragt, wie sich die Maus denn so macht:

LIEBE ILKA,
SIE IST EINE GANZ GANZ LIEBE, ICH MUSSTE NOCH NIE RICHTIG SCHIMPFEN, SIE IST SO AUFMERKSAM, GEDULDIG, EINFÜHLSAM, LANGSAM UND BREMST MICH IN MEINER HEKTIG, SIE KENNT MEINE HANDGRIFFE GENAU UND NIMMT MICH ERST ERNST, WENNS ERNST IST.
MANCHMAL HÖRE ICH, WIE SIE DENKT: BEVOR WIR WIRKLICH GEHEN, RENNST SIE OHNEHIN NOCH 3X ZURÜCK, ALSO STEH ICH ERST AUF WENNS WIRKLICH SOWEIT IST...........
WIR SPIELEN SO FEIN BALL UND VOR ALLEM VERSTECKEN UND WANDERN VIEL.
SIE HAT MICH SEHR IM AUGE, AM LIEBSTEN ABER HAT SIE, WENN SIE ZWISCHEN BERNHARD UND MIR SITZEN ODER SPAZIEREN KANN. SIE IST GANZ FEIN MIT ANDEREN HUNDEN, SEHR VORSICHTIG UND GEWINNEND, WENN SIE DIE LAGE GEPRÜFT HAT.
SIE LIEBT KLEINE UND HELLFELLIGE  HUNDE, HAT ABER AUCH EINEN SCHÄFERHUND FREUND, RENNEN MIT ANDEREN IST SO SCHÖN, ODER STUNDENLANG AM BODEN LIEGEND HERUMKNUDDELN.
WENN ES FINSTER WIRD, VERBELLT SIE ALLES UM MICH, DANN IST SIE MEINE BESCHÜTZERIN. SIE BLEIBT SO PROBLEMLOS ALLEINE, STELLT NICHTS AN, STIEHLT NICHTS, BELLT NICHT UND UMARMT MICH, WENN ICH WIEDERKOMME.
ES KOMMT JA NICHT SO OFT VOR, DA ALL MEINE KUNDEN SIE GERNE SEHEN, UND SIE FAST ÜBERALL MITHIN DARF. BISSL FEIG IST SIE MANCHMAL, ABER GEMEINSAM SCHAFFEN WIR ALLES, NUR SCHWIMMEN IST UNS BIS JETZT NICHT GELUNGEN. WIRD SCHON WERDEN, SIE IST JA GRAD MAL ERST 2 1/2. VOR DEN PFERDEN HAT SIE RESPEKT, DAS IST GUT, UND EINE SCHWARZE KATZE IST AUCH IHRE FREUNDIN. RADFAHREN IST AUCH SUPER.




H'Adriano dalla Valle del Reno / Karlo und Brüderchen Helmer grüßen aus Dänemark!


H'Adriano dalla Valle del Reno / Karlo ist ab sofort GROSSER BRUDER !!! :-)

Herzlichen Glückwunsch zum neuen Familienmitglied Kasper und Palle!!


H'Adriano dalla Valle del Reno / Karlo

Dieser schöne große Kerl wohnt bei Kasper und Palle in Dänemark! :-)


Er wird am 23. April 2 Jahre alt ...


Abschied ...


nun sind sie weg die Beiden...
Der Welpenauslauf steht noch und auch die Spielsachen müssen noch weggeräumt werden ...
Auch aus meinen Gedanken sind die "Zwillinge" noch lange nicht verschwunden.  Beide haben ganz tolle neue Besitzer gefunden und ich bin sicher, dass sie uns nicht "verloren" gehen, sondern wir immer wieder von ihnen hören werden!

Macht es gut!



Und das ist Karlo's neue Familie!

Unser H'Adriano dalla Valle del Reno lebt nun mit Kasper und Palle in Dänemark!

Habt viel Spaß miteinander !!   :-)


Unsere kleine H'Alena dalla Valle del Reno lebt nun in Österreich und bereichert da, zusammen mit Border Terrier Rosi, das Leben ihrer neuen Familie!

Über den neuen Namen gab es noch keine entgültige Einigung, aber DONNA und EMILIA kommen wohl in die engere Auswahl.     :-)


Mittwoch, 22. Juni 2011

Nun ist es fast soweit - unsere Zwillinge werden am Wochenende "ausziehen" !!

Unsere kleine H'Alena (letzte Woche 6.9 kg) wird von ihrer Familie in Österreich bereits heiß ersehnt.

Der gar nicht mehr kleine H'Adriano (er wog schon letzte Woche über 8 kg) hört schon auf seinen neuen Namen Karlo, ist wie seine Schwester nahezu stubenrein und absolut bereit für die Eroberung neuer Welten!! - Er fängt mit Dänemark an und wird da der neue Lebensinhalt seiner Besitzer.

Einmal noch, am Wochenende, werden wir neue Bilder unserer Zwillinge veröffentlichen, danach hoffen wir auf zahlreiche Bilder aus Österreich und Dänemark!




Pfingstsonntag, den 12. Juni 2011



Unsere " Zwillinge" sind nun 7 Wochen alt!



Mist - schon wieder den Kopf weggedreht ...



Süße H'Alena



Erwischt - H'Adriano / Karlo im "Vorbeiflug" ...



Gruppenbild mit vier Blondinen:

im Vordergrund links: (Fabi)Jola dalla Valle del Reno und dahinter ihre Mutter Sara

im Vordergrund rechts: H'Alena und dahinter Geovanna dalla Valle del Reno



H'Alena und ihre große Freundin Geovanna



H'Alena Stöckchen fressend ...



H'Alena Geovanna's Schwanz fressend ...


                             ... wahre Freundschaft muß auch 'was aushalten ...



Spielen im Garten ...



im Hintergrund: Emila, (Fabi)Jola und Sara

im Vordergrund: Geovanna, H'Alena und H'Adriano / Karlo



(Fabi)Jola und die Zwerge



Na, wer weiß warum der junge Mann hier so andächtig steht ?     :-)



Stehend (Fabi)Jola

Liegend Geovanna


Von links nach rechts:

(Fabi)Jola dalla Valle del Reno
(Jacomo del Subasio x Flavia del Passo di Dante / Sara)

Emilia dalla Valle del Reno
(Stannamore Fabrizio x Fosca dell'Adige / Filia)

Flavia del Passo di Dante / Sara

Geovanna dalla Valle del Reno
(Angelo dalla Valle del Reno x Bella Donna of the Stokkem Ferry)


Donnerstag, den 2. Juni 2011

FOTOTERMIN ...


Und so sehen die meisten Bilder dann aus ...

Typ "Wilde Waldfee im Galopp"   :-)



Nein, es ist wirklich nicht leicht die Süßen zu fotografieren!

Immer, wenn es besonders niedlich aussieht, hält die Bande EINFACH NICHT STILL !!



Erst, wenn die Herrschaften dann langsam müde werden, hat man endlich die Gelegenheit ein paar Bilder zu machen.



Nur sind sie jetzt schon fast zu ruhig, oder?  :-))


Nun sind unsere Zwillinge schon fast 6 Wochen alt.
In dieser Zeit sind unglaublicher Weise aus winzigen Neugeborenen muntere junge Hunde geworden.
Hier einmal eine kurze Übersicht über den Tagesablauf der Zwillinge:

Der vorherige Tag endete mit einem Ausflug in den Garten um Mitternacht um nochmal alle nötigen Pfützchen und Häufchen zu erledigen. Hierfür muß ich die Zwerge aber wecken, sie schlafen dann nämlich schon tief und fest.
Meine Belohnung dafür: keine Häufchen in der Wohnung, fast keine Pfützchen und Welpen, die sich mit 6 Wochen schon melden um rausgelassen zu werden!
Dann gibt es noch einen späten Imbiss (eingeweichtes Welpenfutter) und einen Gute-Nacht-Trunk warme Milch von Mama Filia.
So gegen 00.30 Uhr kann ich dann auch ins Bett gehen.
Gegen 05.39 Uhr oder 05.45 Uhr werde ich dann von Gejammer aus dem Welpenauslauf geweckt!
Nun heißt es schnell aufstehen und die Beiden in den Garten lassen. Während H'Alena und H'Adriano durch den Garten pirschen, weiche ich das Welpenfutter ein.
Kurze Zeit später sind die Beiden wieder da und bereit für einen Schluck Milch (von Mama) und Welpenfutter.
Danach sinken die Zwillinge ermattet in die Kissen und schlafen noch ein bischen.
Die Beiden werden 4 x am Tag gefüttert und fressen auch schon ein bischen Trockenfutter. Beide machen mit Begeisterung die Wohnung unsicher, erforschen den Hundeauslauf und betätigen sich gerne in unserem Garten ( junge Bäume be-/ab-schneiden, Blumen rupfen, junge Pflanzen platt-sitzen, ...) !!
Zwischendurch wird immer wieder auch geschlafen und gegen Mitternacht endet dann wieder unser Tag!


H'Alena im Garten



Das Unschuldslamm H'Adriano / Karlo - 5 Minuten vorher hat er noch wie wild Blumen ausgerupft !!    :-)


Schon ein bischen müde?


H'Alena ist auf jeden Fall kein bischen müde !!


Samstag, den 28. Mai 2011


LIMITED EDITION !!


Wirklich gut gelungen und nur in limitierter Auflage!
Die Welpen von Filia / Fosca dell'Adige und Nevio.



H'Alena dalla Valle del Reno - heute genau 5 Wochen alt



Fototermine findet sie - noch - blöd !!



Dabei ist sie so eine Hübsche !!



Und hier das Brüderchen 

                             H'Adriano dalla Valle del Reno / Karlo



H'Adriano / Karlo hat ganz gelassen Foto-Model gespielt



Und er hat eine echt gute Figur gemacht !!


Samstag, den 21. Mai 2011


Brüderchen und Schwesterchen - schon erkennt man, wer einmal ein Rüde werden will.



H'Adriano dalla Valle del Reno
- 4 Wochen alt



Kleine Speckmaus - H'Alena dalla Valle del Reno



H'Adriano hatte schon einen ersten Besuch von seinen neuen Besitzern!

Vielen Dank für Euren Besuch Kasper und Palle !
H'Adriano wird bald Karlo heißen und in Dänemark wohnen.

H'Alena muß sich noch ein paar Tage gedulden!


Sonntag, den 15. Mai 2011

Da es heute regnet, haben wir drinnen fotografiert.

Unsere "Zwillinge" sind nun schon gute 3 Wochen alt und wachsen wie Unkraut!

H'Ariano wiegt heute schon 2550g und seine Schwester H'Alena ist mit 2458g kaum leichter!
Und das alles immer noch bei fast reiner "Milch-Diät"
Mama Filia ist sehr pflichtbewußt und pocht regelmäßig nach spätestens 1,5 Stunden auf ihr Recht zu den Kindern gelassen zu werden, um sie zu säugen.
Wenn ich dann mit LECKEREM Rinderhack komme, haben die Herrschaften meist wenig Interesse.
H'Adriano nascht höchstens ein paar Happen und nur H'Alena hat schon 'mal etwas mehr gefressen (typisch Weib!).      :-)

Und wer freut sich am Ende?
Mama Filia - die darf die Reste (fast alles!) fressen und setzt das wieder in Muttermilch um ...


Wenn man bei diesem Foto gaaanz genau hinschaut, sieht man, daß H'Alena an den Hinterpfoten auch Punkte bekommt. (Und nicht nur da ...)

Wir sind schon soo gespannt, wie die beiden aussehen, wenn sie mal groß sind!   :-)


Übrigens ist H'Alena eine nervige Schwester!

Sie ist munterer, schneller auf den Beinen (übt eben mehr) und beißt ihr Brüderchen!

Noch ist das kein Problem (mangels Zähnen), aber ich befürchte, das wir sich bald ändern ...


Bei H'Adriano dauert es etwas, bis er auf "Betriebstemperatur" ist, aber dann kann er auch ...

Aber normal ist er eher ein ruhiger Charakter ( und "heult", wenn er seine Mama nicht findet ...)

Eben ein richtiger kleiner Rüde!  :-))


 ... und laufen kann er auch ...


Möglicherweise hätte H'Adriano

lieber einen kleinen Bruder gehabt ...      :-))

... aber H'Alena hat Spaß !!


Dienstag, den 10. Mai 2011


Klein - H'Adriano im Tiefschlaf - da konnte ich wenigstens in Ruhe Foto's machen!


Schläft immer noch - und ist so niedlich !!


Eins der wenigen Bilder von H'Alena - sie war ständig unterwegs (wir können jetzt LAUFEN !! Das will trainiert werden !!) und hat mir meist nur den Rücken gezeigt.


Das Schnütchen ...
   
                       ... und diese kleinen Pfötchen ....


ERWISCHT - Schnappschuß von H'Alena (und Robin)


... und hier blinzelt er mal ein bischen ...


Na, ist das ein Speckbäuchlein !!   :-)


Freitag, 6. Mai 2011


Gruppenbild mit "Dame"!   :-)

Wenn man genau hinschaut kann man sehen, daß H'Adriano seine Augen schon fast geöffnet hat.
Sein Schwesterchen H'Alena hat da ganz andere Prioritäten - Essen!!


Ist das nicht ein süßer Kerl?

H'Adriano bekommt immer mehr Pünktchen - das hat er bestimmt vom Papa!  :-)

Er hat seit gestern 120g zugenommen und wiegt heute 1480g!!


Und hier das Schwesterchen H'Alena:

Wird das nicht ein hübsches Mädchen?


Unsere Süße hat seit gestern 110g zugenommen und wiegt nun 1520g!!

Eine echte "Speckmaus" und das bei einer reinen Milchdiät!  :-)


Ich denke, es ist heute das letzte Mal, daß ich beide zusammen halten kann ...


H'Alena mußte niesen - "Gesundheit meine Süße"


Sonntag, 1. Mai 2011


Unser H-Wurf:

Pünktlich zu Ostern am 23. April 2011 haben wir zwei Osterhasen bekommen!!


H'Adriano dalla Valle del Reno - unser Rüde

H'Adriano ist heute genau 8 Tage alt und wiegt nun schon 920g.


Wir freuen uns schon darauf, wenn die Welpen ihre Augen öffnen!


Ein kleiner Schmuser ...


Hier eine Rückenansicht


Und hier das Mädchen:

H'Alena dalla Valle del Reno wiegt, wie ihr Bruder, heute genau 920g.
Auf diesem Bild kann man ihre noch helle orange Zeichnung erkennen.
Sie hat auf dem Kopf mittlerweile zwei kleine Flecken und orange Maske, die aber die Augen (noch?) nicht erreicht.


Beide Welpen sind trotz deutlich erkennbar mehr als wohlgerundetem Milch-Bauch immer auf der Suche nach ...

...ESSEN !!!


Hier sieht man auch ganz leicht den orangen Fleck auf der Seite. Die andere Seite ist ähnlich gezeichnet.


... so ein hübsches Köpfchen!


Mittwoch, 27. April 2011

Ein Händchen voll Hund ...


H'Adriano dalla Valle del Reno - 4 Tage alt


Montag, 25. April 2011 OSTERN !!

Da ist er nun, unser H-Wurf...
Ich muß zugeben, auch wir waren doch ein wenig traurig, daß es nur ZWEI Welpen geworden sind.
Auch ihre Geburt am Samstag, dem 23. April, war wieder mal ein echter "Krimi".
Der genaue Geburtsbericht kommt aber erst am Wochenende.
Bis dahin schon mal die ersten Bilder von

H'Alena dalla Valle del Reno Hündin 410g weiß/orange

H'Adriano dalla Valle del Reno Rüde 395g weiß/braun

Hier mit Mama Filia / Fosca dell'Adige kurz nach der Geburt am Samstagabend.


Mutter mit "Putzzwang" und eine gaaanz saubere H'Alena


Stereoputzen


Auch der kleine H'Adriano entkommt Mutters Zunge nicht ...


Wir sind alle schon sehr gespannt, wie H'Adriano mal aussehen wird.
Im Moment bekommt er täglich mehr kleine braune "Sommersprossen" an den Beinen und an der Schnute.


Zeit zum Essen!! Immerhin will die Süße ja mal groß und stark werden!

Auch wenn es auf den Bildern noch nicht zu sehen ist - auch H'Alena ist nicht farblos!
Sie hat einen orangen Punkt auf dem Kopf, eine kleine orange Maske und auf der rechten und linken Seite jeweils einen größeren orangen Fleck.
Wenn man diese orangen Platten schon so früh nach der Geburt sehen kann, kann man mit einem kräftigen Orange beim älteren Welpen rechnen!


Auch Brüderchen H'Adriano ist dem "Putzkommando" entkommen ...


Mama Filia


Sonntag, 17. April 2011

Hier auf die Schnelle ein paar Foto's von heute:

Unsere Sara / Flavia del Paso di Dante (HD-B, CA-frei)

VDH-Europasieger 2006

Dt. Bundessieger 2007

Deutscher Champion VDH



Von Sara erhoffen wir uns im Sommer wunderschöne Spinonewelpen!


Jola / Fabiola dalla Valle del Reno (13 Monate alt) und Nevio (HD-B, CA-frei)


Links Jola /Fabiola dalla Valle del Reno und rechts Geovanna dalla Valle del Reno (9 Monate alt)


Jola und dahinter Nevio


Sara's Tochter Jola / Fabiola dalla Valle del Reno
Sie ist die Schwester von Fiona in Estland!


Many greetings to Estonia !!


Drei auf einen Streich:

Tochter Jola, Mutter Sara und rechts Nevio


Da hat unsere Jüngste den "Knuddel" auch mal erobert! :-)

Geovanna dalla Valle del Reno - 9 Monate alt


Unsere Geovanna - ist sie nicht hübsch?

Geovanna ist die Schwester von Gianni in Polen.



Many greetings to Poland!!


Heute ist so ein schöner Tag und doch sind nicht alle mit draußen gewesen.
Emilia haben wir suchen müssen - sie hatte sich mit einem Kauknochen (ein Einzelstück!) ein ruhiges Plätzchen gesucht - sie wollte ihn ALLEIN essen!! :-)
Donna hatte wohl auch keine Lust mehr auf Toben und Filia liegt nun am liebsten irgendwo und "brütet".
Seit dem Ende der letzten Woche kann man mit jedem Tag die kleinen Oster-Spinone besser fühlen! Wenn man die flache Hand auf Filia's Bauch legt, spürt man, wie sich die Welpen bewegen und gegen die Hand kicken! :-)
Ein wunderschönes Gefühl!!!
Am Dienstag werden wir Filia noch einmal bei unserem Tierarzt vorstellen und dann kann es langsam (UNGLAUBLICH das die 63 Tage Tragzeit nun wirklich fast vergangen sind!) LOSGEHEN !!!!

Montag, 11. April 2011
Heute ist der 51. Tag der Trächtigkeit und Filia wird ruhiger.
Der Hunger ist immer noch groß, aber Filia hopst nicht mehr ganz so wild in der Gegend herum. Ihr Bauchumfang ist auf 80 cm gewachsen und wird in den verbleibenden 12 Tagen weiter zunehmen.
Ich kann mir noch gar nicht vorstellen, daß die lange Wartezeit in 12 Tagen schon vorbei sein soll ...
Wir freuen uns alle schon ganz schrecklich auf unsere "Osterhasen" !!

Dienstag, 5. April 2011
Heute ist der 45. Tag der Trächtigkeit.
Filia geht es prima und ihr Bauchumfang hat nun schon ca. 5-6 cm zugelegt. Alles natürlich am Morgen und VOR dem Frühstück gemessen!
Allerdings kommt es mir manchmal so vor, als würde Filia den Bauch einziehen, wenn ich (schon wieder) mit dem Maßband komme und es ihr um den Bauch wickele. Besonders begeistert ist sie auf jeden Fall nicht.
Doch nun kommt die Zeit in der die Welpen rasant wachsen und den Bauch kann man dann nicht mehr einziehen ... :-)
In zwei Wochen und drei Tagen ist es dann endlich soweit!!

Sonntag, 3. April 2011
So nah liegen Glück und große Freude und Trauer und großer Schmerz beieinander ...
Da haben wir uns am letzten Wochenende unheimlich über die Geburt von 9 wunderschönen "Enkelkindern" bei Lars und Maria Püllenberg "amico per la vita" gefreut und nun sind es nur noch 5 ...
Nach einem harten Kampf mußten Lars und Maria nacheinander vier kleine Spinönchen gehen lassen. Trotz aller Mühe haben die kleinen Körper die Belastungen einer schweren Durchfallerkrankung nicht überstanden ...

Mittwoch, 30. März 2011
Gestern habe ich Filia gewogen.
Passend zum 38. Trächtigkeitstag hat sie in der letzten Woche das erste Kilo zugenommen.
Aber wenn es nach Filia ginge, hätte sie in der letzten Woche mindestens 4 Kilogramm zugenommen.
Im Moment interessiert sie nur eines: FRESSEN !!!
Sobald morgens der Wecker klingelt (6.10 Uhr) fängt Filia an zu "reden". Vor sich hin quietschend und maulend (wahrscheinlich beschwert sie sich darüber, daß Schwangeren hier kein Frühstück am Bett serviert wird!) führt sie ihr erster Weg - klar, in die Küche.
Wenn ich dann (endlich) in der Küche erscheine, um meinem Sohn das Frühstück zu machen, hopst Filia bereits quietschend um die Futtertonne.
Alle anderen liegen übrigens auf ihren Kissen und finden es noch viel zu früh zum Aufstehen.
Und nach diesem Schema geht es den ganzen Tag weiter!!
Filia war den Lebensmitteln schon immer sehr zugetan, aber jetzt ist es wirklich anstrengend!!

Futter für Menschen? ÜBERFLÜSSIG !!!
Futter für Mit-Spinoni? EINE ZUMUTUNG !!!
Futter für Filia? IMMER VIIIEL ZU WENIG !!!

Und wir haben noch 23 Tage vor uns ...

Sonntag, 27. März 2011

Bei herrlichem Frühlingswetter haben wir heute die meiste Zeit an der frischen Luft verbracht.
Und ein leerer Liegestuhl ist nach einem ausgiebigen Spaziergang GENAU DER RICHTIGE PLATZ für trächtige Spinonedamen!!


Und genau diesen Blick hat Filia meinem Mann zugeworfen, als er auch einmal in den Liegestuhl wollte!! :-)
Man kann Filia's Gedanken doch fast lesen:

HERRCHEN, WIE KANNST DU NUR ... !!!

Während wir einen sehr entspannten Tag hatten, hat die Familie Püllenberg in Aurich Claudia dalla Valle del Reno / Carlotta bei der Geburt unserer ENKELKINDER unterstützt!!!
Es sind 9 Welpen in weiß/orange und braunschimmel geboren und wir alle (einschließlich Oma Sara / Flavia del Paso di Dante) freuen uns sehr über diesen Familienzuwachs!!


WIR SIND OMA !!!

Unsere wunderschönen Enkelkinder, geboren am 27. März 2011, sind zu besichtigen auf der Homepage von "amico per la vita" von Lars und Maria Püllenberg


Donnerstag, 24. März 2011
Hier der überfällige Bericht von Dienstag:
Am Dienstag sind wir bei wunderschönem Wetter zuerst spazieren gegangen (Schwangerschaftsgymnastik muß sein!). Danach, natürlich vor dem Frühstück, war ich mit Filia beim Tierarzt zum Wiegen (netto sozusagen!). Filia wiegt immer noch 33kg und das ist perfekt so! Die Welpen sind jetzt nicht schwerer als einige Gramm. Da Spinonemädels (sehr) gute Futterverwerter sind werden wir Filia's Futter mengenmäßig kaum steigern sondern durch Welpenfutter und Milchprodukte gehaltvoller gestalten.
Eine zu große Gewichtszunahme von Mutterhündin und Welpen würde die Trächtigkeit und Geburt nur belasten.
Filia hat übrigens schon die Hälfte der Trächtigkeit hinter sich!
Heute ist der 33. Tag der Trächtigkeit und in 30 Tagen werden unsere Welpen geboren!!
Übrigens hat Filia's Bauch den ersten cm Bauchumfang zugelegt!!

Sonntag, 20. März 2011
Heute ist Filia 29. Tage trächtig.
Es geht ihr gut und die zeitweise auftretende Übelkeit ist auch vorbei. Filia's Tag ist nun bestimmt von HUNGER !! Spazierengehen ist schön, schmusen ist schön, FRESSEN IST SCHÖNER !! Unsere liebe Filia, die nicht am Tisch bettelt und nicht klaut, erwische ich nun in der Küche, mit beiden Vorderpfoten auf der Arbeitsplatte!!
O.K. - in einem Topf standen noch kalte Kartoffel, aber sonst nix!!
Auch nicht nett ist diese Art der Futterbeschaffung:
Man fresse ganz schnell den eigenen Napf leer und stelle sich dann neben Geovanna (8 Monate) und ihren noch vollen Napf. Nun übe man sich im "bösen Blick"!!
Filia starrt dann Geovanna so lange an ("DU MAGST DEIN FRESSEN NICHT!! DU BIST SCHON GAANZ SATT!! DU GEHST JETZT UND KOMMST NICHT WIEDER !! ...) bis diese wirklich ihr Futter stehen läßt und geht. Leider funktioniert das nur bei Geovanna, die anderen lassen sich nicht beeindrucken, und auch nur, wenn wir nicht daneben stehen. :-)
Am Dienstag werden wir Filia wiegen, obwohl das Gewicht der Welpen noch minimal ist.
Wenn sie schon zugenommen haben sollte, ist das meiste SPECK !!
Dienstag, 15. März 2011
Und ich hatte schon gedacht, dieser Tag kommt nie - und nun war's doch soweit!!
Wir waren heute beim Tierarzt und ...

FILIA IST TRÄCHTIG !!!


Leider kann ich dieses Mal nur ein nicht so schönes Ultraschallbild veröffentlichen, aber das ändert nichts an der Tatsache:

Wir bekommen Ostern ECHTE OSTERHASEN !!! :-))

Filia beginnt den 25. Trächtigkeitstag (morgen) mit einem Gewicht von 33 kg und einem Bauchumfang von zarten 70 cm. Das Gewicht werden wir nun einmal in der Woche überprüfen (bei unserem Tierarzt) und den Bauchumfang werden wir ... mindestens 3x täglich, vor und nach dem Essen, quasi werde ich Filia ständig mit dem Maßband verfolgen ... - nein, aber zwei mal in der Woche werden wir nun nachmessen, um erste Hinweise auf die Wurfgröße zu bekommen. :-)

Und hier nun die Ultraschallaufnahme: in dem Winkel kann man eine Fruchtblase (das runde Ding) erkennen.




Sonntag, 13. März 2011
Heute ist Sonntag und der 22. Tag von Filia's Trächtigkeit - hoffe ich! :-)
Am Dienstag ( noch ZWEIMAL schlafen!! ) ist es endlich so weit.
Um 13.00 Uhr haben wir unseren Termin zum Ultraschall.
Bis dahin müssen wir WWWWAAAARRRTTTEEENNN - und ich sage Euch - das dauert noch EWIG !!
Ich würde es so gerne SOFORT wissen! :-)
Filia hat wirklich Glück, daß wir kein eigenes Ultaschallgerät haben. (Oh, vielleicht sollten wir uns eines anschaffen ????? :-)) )
Ich glaube, ich würde ab der zweiten Trächtigkeitswoche 3x täglich eine Ultraschalluntersuchung machen!! :-)
Montag, 7. März 2011

Unendlich zäh und langsam geht die Zeit vorbei, gefühlte 3 Monate ( 16 Tage) sind seit der Deckung vergangen - nur noch eine Woche bis zu unserem Ultraschalltermin!!
Filia geht es prima - sage ich! :-)
Denn sie fühlt sich im Moment nicht so gut: Wir haben ein wenig mit "morgentlicher Übelkeit" zu kämpfen! :-) Filia, die immer sehr gerne frißt, mag ihr Futter im Moment nicht wirklich. Sie steht vor ihrem Napf und überlegt, ob sie DAS wirklich fressen soll. Ein Blick nach rechts und ein Blick nach links überzeugt sie dann davon, daß unsere anderen Spinoni keine Probleme mit dem Futter haben. :-)
Meist frißt sie dann ihr Futter - aber mit "langen" Zähnen und nicht wie sonst im Eiltempo!
Nun sind wir natürlich nur zu gerne versucht, das als Anzeichen für eine Trächtigkeit zu nehmen. Aber leider können diese "Anzeichen" auch bei einer Scheinträchtigkeit beobachtet werden.
Aber - ICH HABE TROTZDEM EIN GUTES GEFÜHL !! :-))

Die ganze Wahrheit gibt es dann am 15. März: ULTRASCHALLTERMIN

MONTAG, 21. Februar 2011

Es ist vollbracht!
Filia / FOSCA DELL'ADIGE ist an diesem Wochenende gedeckt worden!!

Wir erwarten unseren H-WURF aus F
OSCA DELL'ADIGE / FILIA, HD-A, CA-frei (Frabarba Dell'Adige X Ilia Dell'Adige) nach NEVIO, HD-B, Ca-frei ( Mirko della Becca X Mirka) um den 23. April 2011 - OSTERN !!

Der nächste wichtige Termin ist nun der 15. März - Zeit für ein erstes Ultraschallbild!!
Jetzt heißt es Geduld haben und Daumen drücken ... :-)



NEVIO am 23. Januar 2011










Unsere FILIA / FOSCA DELL'ADIGE am 23. Januar 2011

Der kleine "Dreckrand" an der Nase ist übrigens kein Makel. :-)
Unsere Spinoni sind mit uns bei (fast) jedem Wetter draußen und da bleiben solche "Verzierungen" nicht aus! :-))


FILIA - hier mal mit sauberer Nase ...


 
Top