Willkommen / Welcome
Unser Rasseporträt
Rüden / Males
Hündinnen / Females
Auswahl und Aufzucht
Welpen / Litters
Welpen / Puppies 2006-2008
Welpen 2009 / Puppies 2009
F-Wurf / F-Litter
G-Wurf / G-Litter
H-Wurf / H-Litter
I-Wurf / I-Litter
J-Wurf / J-Litter
K-Wurf / K-Litter
L-Wurf / L-Litter
M-Wurf / M-Litter
N-Wurf / N-Litter
O-Wurf / O-Litter
P-Wurf / P-Litter
Q-Wurf / Q-Litter
R-Wurf / R-Litter
Show Results /Events
Gästebuch / Guestbook
Dies und Das
Impressum
Datenschutzerklärung
 


***********************************************************************************************************


************************************************************************************************************



Das ist noch ein "kleiner Hase"!    :-)


Quintiliano dalla Valle del Reno / Lino ist hier 13 Monate alt!



Was für ein tolles Foto!!


Links Mariella dalla Valle del Reno / Robyn

und

rechts Quieta dalla Valle del Reno / Kipi



Quintilio dalla Valle del Reno / Cedrik



Quintilio / Cedrik ist sehr gut erzogen!

Er macht sich auch im Haushalt nützlich!!   :-)



Cedrik



Immer nur Mantrailing geht auch nicht!

Cedrik beim Ausgleichsport!   :-)


Ein tolles Bild!!   :-)


Diese Oooohren!!   :-)



Auch Quasimodo dalla Valle del Reno / Cosmo hilft im Haushalt!   :-)



Quasimodo / Cosmo     :-)



Noch ein schönes Bild von Cosmo!!   :-)



Brüderchen Quintiliano dalla Valle del Reno / Lino





Nochmal Quintiliano / Lino


Der Q-Wurf ist hier 9 Monate alt.



Noch einmal der Q-Wurf!   :-)


Diesmal aber ein Mädchen!!


Quartina dalla Valle del Reno     :-)



Quartina mit ihrer "Schwester" Aprilia del Pino Silvestre



Quartinchen auf der Couch!   :-)



Quintino dalla Valle del Reno / Tino    :-)



Ihr Q-linge seht euch alle soo ähnlich!!    :-)



Quintino / Tino im Urlaub mit Badenixe!    :-)



Tino mit persönlicher Animateuse!!   :-)



Tino und seine Familie - drei die zusammen gehören!!    :-)


Hier kann man gut sehen, warum man sagt, dass Spinone so "menschliche" Augen haben.
Genau wie beim Menschen, sieht man bei Tino auch Weiß im Auge!

Das macht den besonderen Ausdruck!     :-)



Quasimodo dalla Valle del Reno / Cosmo macht sich gut!!   :-)



Da war er noch etwas jünger!


Quasimodo / Cosmo im Urlaub!    :-)



Tolle Urlaubsbilder von Quasimodo / Cosmo!!   :-)



Ein kleiner "Italiener" zu Besuch in Italien!!!    :-)



Quasimodo / Cosmo hat sich prima benommen!!   :-)





Vielen Dank für die tollen Bilder!!!!



Quartina dalla Valle del Reno hat es gut!!


Sie hat einen Spinone als Kopfkissen!!!   :-)





Als Kopfkissen dient hier Aprilia del Pino Silvestre!    :-)



Außer Aprilia hat Quartina noch eine zweibeinige "Schwester"!!    :-)




Liebe Julia, ich freue mich sehr, dass Du Quartina so magst!!    :-)



Und dieser hier will erst noch ein Spinone werden!   :-)


Quirino dalla Valle del Reno / Vito      :-)




Quartina dalla Valle del Reno - die Haare wachsen!    :-)





Lieber spät als nie!


Fotos von Quieta dalla Valle del Reno / Kipi - hier mit Karin am Flughafen!




Danke für Deine Hilfe Karin!!!    :-)





Und endlich auch mit ihrer neuen Familie!!    :-)




Frank und Alex mit Kipi!!!    :-)





Tut mir leid Frank, aber ich mußte dieses Bild ganz unbedingt haben!!!!    :-)


Es ist so süß!!!   :-)

(Und Du bist ganz unkenntlich gemacht!)   :-)



Ich freue mich sehr, dass es Kipi so gut geht!!    :-)





Lange trägst Du den nicht mehr, Annette!!    :-)



Quintiliano dalla Valle del Reno / Lino






Quartina dalla Valle del Reno mit "Babysitter" ...     :-)





Magdas Mädels!!     :-)





Quartinchen und Julia!!    :-)






Quasimodo dalla Valle del Reno / Cosmo



Ein tolles Bild!!    :-)



Quirino dalla Valle del Reno / Vito ist jetzt vier Monate alt!    :-)




Was für ein schönes Bild von Dir Julia, mit Vito!!




Noch ein schöner Kerl!   :-)

Quintiliano dalla Valle del Reno / Lino     :-)




Der mit den orangen Ohren ist Quintilio dalla Valle del Reno / Cedric!    :-)



Das ist ein tolles Bild, Dirk!!!    :-)





Wir haben uns getroffen:     :-)


von links nach rechts

Quirino dalla Valle del Reno / Vito
Qualità dalla Valle del Reno
Quintiliano dalla Valle del Reno / Lino
Quintino dalla Valle del Reno / Tino



Der kleine Quintino / Tino hat sich prima entwickelt!!   :-)



Der wird ein hübscher Kerl!!   :-)



Auch Quintiliano / Lino macht seiner Familie nicht nur Arbeit ...    :-)


Er hat schon einiges gelernt!     :-)



Braver Quintiliano / Lino!!   :-)



Was die Brüder können, kann Quirino / Vito auch!!    :-)



Qualità



Sie habe ich irgendwie nicht so oft fotografiert ...    :-)


Qualità



Die wilde Bande beim Toben!



Sie sehen sich alle sehr ähnlich ...    :-)






Quintilio dalla Valle del Reno / Cedrik



wird zum Mantrailer ausgebildet

und läuft mit 13 Wochen schon Trails über 600m!   :-)




Qualità dalla Valle del Reno muß im Auto warten ...    :-)




Quintiliano dalla Valle del Reno / Lino    :-)





Quartina dalla Valle del Reno mit "großer Schwester" Aprilia del Pino Silvestre   :-)




Quirino dalla Valle del Reno / Vito      :-)






Im zweiten Anlauf hat nun auch unsere Quartina dalla Valle del Reno ihr neues Zuhause gefunden!!    :-)


Quartina wird ihren Namen behalten.
Und sie wird sich gemeinsam mit ihrer neuen "großen Schwester" Aprilia del Pino Sivestre in der Rettungsstaffel nützlich machen!    :-)






Heute konnten Sandra und Michael endlich ihren Quintino abholen!


Quintino - nun Tino - wird in seinem neuen Zuhause nun leider nicht mehr auf seine "große Schwester" Biene treffen.
Die süße Biene hat sich 15 Jahre um Sandra und Michael gekümmert.
Nun hinterläßt sie diese Aufgabe dem kleinen Tino ...


Ich bin sicher, Tino gibt sich ganz viel Mühe Sandra und Michael von seinen Talenten zu überzeugen!!



Klein-Quasimodo / Cosmo (9 Wochen alt) bei seinem ersten Reviergang mit Herrchen!










Quasimodo dalla Valle del Reno / Cosmo






Heute konnte der schon sehnlichst erwartete Quirino endlich in sein neues Zuhause ziehen!!    :-)

Quirino geht es wieder sehr gut - er ist voller Tatendrang!!    :-)


Besonders freue ich mich, dass Quirino, der jetzt Vito heißt, nun ganz in unserer Nähe wohnt!!    :-)






Ja, ich weiß, schon längst hätte ich es veröffentlichen sollen!!


Annette und Thomas haben sich für kurze Nächte, mehr Schmutz in der Wohnung, angeknabberte Sachen und - für die nächste Zeit - (fast) keine ruhige Minute mehr ...
entschieden!

Sie haben Quintiliano in Ihre Familie aufgenommen!!    :-)

Quintiliano heißt nun Lino und hat schon seine ersten Abenteuer erlebt!    :-)




Auch wenn ich wegen einer echt heftigen Erkältung fast die ganze letzte Woche flach gelegen habe - bin immer noch nicht fit - geht doch das Leben der Zwerge in großen Schritten weiter!

Am Samstag, dem 27. Februar, war für alle der Tag der Wurfabnahme.
Nur unser Pechvogel Quirino muß seinen baldigen Auszug noch zurückstellen.
Quirino mußte am 25. Februar operiert werden. Er hatte einen Fremdkörper im Darm, auf den er mit einer massiven Entzündung reagiert hat.
So ein kleiner dummer Kerl!!!
Jetzt züchten wir schon seit 10 Jahren, aber so etwas gab's bei uns noch nie ...
Nach dem Schreck und der OP geht es Quirino jetzt schon wieder ausgezeichnet!   :-)
Am Bauch nur durch einen Faden zusammen gehalten tobt er hier durch die Gegend und genießt die Sonderbehandlung!   :-)
Da er nicht mehr mit seinen Geschwistern spielen darf (die würden die Fäden heute schon ziehen ...), darf er jetzt mit den Großen laufen!!

Für Quartina, Quasimodo und Quintilio hat das große Abenteuer schon begonnen:



Quartina dalla Valle del Reno heißt nun Paula und hält ab sofort Sascha und Anna auf Trab.
Mit-Hund Lotte hofft zur Zeit noch, dass Paula möglichst schnell wieder auszieht ...


Paula wird eine jagdliche Ausbildung erhalten.



Auch Quasimodo ist schon ausgezogen!

Quasimodo heißt ab sofort Cosmo und wird seinen Besitzer bei der Jagd im eigenen Niederwild-Revier begleiten.



Auch unser kleiner Quintilio hat große Pläne!

Quintilio heißt jetzt Cedric.
Er wohnt nun im Süden Deutschlands und wird Mantrailer in der Rettungshundestaffel.






Diese Bilder sind von heute, dem 22. Februar 2016


Wir haben eine Regenpause für ein paar Bilder genutzt!!




Hier steht Quasimodo an der Mauer.
Quintilio kommt angelaufen.




Diese Bilder sind von Sanni!

Sie war so lieb ihre Ausbeute von Sonntag mit uns zu teilen!!    :-)




Diese Zuckerschnecke ist Quartina!





Im Vordergrund Quasimodo mit Knickohr!   :-)

Vor ihm steht Qualità und ihm Bildhintergrund sieht man ein bisschen von Quieta.




Hier drückt sich unser Besuch am Gitter die Nase platt!    :-)




Qualità dalla Valle del Reno - mit "Dauerwelle" im Schwanz




Wann gibt's Essen????




Quartina dalla Valle del Reno - wo andere gewöhnliche Platten haben, hat Quartina "moderne Kunst" auf dem Rücken!!    :-)




Müde Krieger!   :-)



Vorne links Quieta mit Brüderchen Quintilio neben sich.

In der hinteren Reihe liegt links sehr verdeckt Quintiliano,
auf den sich Quartinchen kuschelt.




Quintilio - auf großem Fuß!   :-)




Qualità guckt in die Kamera,

Brüderchen Quintilio zeigt uns den verlängerten Rücken!    :-)




Fliegender Quintino im Anflug auf Quasimodo!     :-)




Öhm ...

Könnte Quirino sein, ganz sicher bin ich aber nicht ...     :-)




Irgendwie sind es immer die gleichen Verdächtigen!!   :-)

Hier links - in Macho-Pose - Quintino    :-)

Quintilio im Hintergrund sieht aus, als würde er "ja ja" sagen und die Augen verdrehen und Schwesterchen Qualità dreht sich schon weg ... "Brüder!"     :-)

Dabei gibt sich Quintino solche Mühe seeehr beeindruckend zu wirken!   :-)


Ist natürlich sehr vermenschlicht dargestellt!    :-)




Alle Welpen aus unserem Q-Wurf haben eine große Schwäche und Leidenschaft ...


Bauchi streicheln!!    :-)



Hier möchte Quartinchen gerne noch ein bisschen gekuschelt werden!    :-)




Quasimodo dalla Valle del Reno     :-)








Ein paar Bildchen vom frisch aufgeräumten "Kinderkäfig"!     :-)




Alle haben erst einmal ein halbes Äpfelchen (waren nur so groß wie Mandarinen) bekommen.


Das fanden sie alle sehr gut!     :-)




Lange wird es hier nicht so ordentlich aussehen!!    :-)





Endlich Sonnenschein!!


Die Gelegenheit haben wir genutzt um unsere Bram-Kinder abzulichten!!


Diese hübsche Maus ist Qualità dalla Valle del Reno!




Qualità ist, wie der ganze Wurf, 6 Wochen und 5 Tage alt.




Nur so richtig in die Kamera gucken, das wollte die Schnecke nicht.




Süße Maus!




Das ist Quasimodo dalla Valle del Reno!




Im Sonnenschein kann man endlich mal sehen, wie orange die Zwerge sind!!




Ja, ich weiß, ...

Quintilio war einfach nicht davon abzubringen, die Ohren so hoch wie möglich zu "krempeln".    :-)




Auch "Stehen" war nicht so einfach!




Er guckt in die Kamera!

Quintiliano dalla Valle del Reno




Quintiliano ist ein hübscher Kerl!!    :-)




Nicht wahr!!?     :-)




Ouintino dalla Valle del Reno guckt ein bisschen skeptisch.


Seht Ihr, dass er eine kleine orange "Brille" trägt!?      :-)




Braver Quintino!




Wieder ganz viel orange ...

Diese süße Schnecke ist Quieta dalla Valle del Reno!




Noch mal Quieta!

Wenn man genau hinsieht, sieht man, dass sie am ganzen Körper orange geschimmelt ist.




Dieser junge Rüde ist Quirino dalla Valle del Reno!




Quirino im Profil.




Auch Quirino war sehr brav!



Dieses Perlchen hat die meiste Arbeit gemacht:

Quartina dalla Valle del Reno




Richtig "Stehen" wollte sie heute nicht.




Aber ein süßes Mädchen ist Quartinchen geworden!!     :-)




Schon wieder ist so viel Zeit vergangen ...
Die Welpen sind nun schon 6 Wochen alt und entwickeln sich sehr gut!    :-)
Ihr habt sie ja nun schon alle gesehen!     :-)
Nachdem ich das Wochenende mit Euren netten Besuchen verbracht habe, werde ich versuchen, morgen wieder ein paar neue Bilder zu machen!    :-)

In der letzten Woche vor der Wurfabnahme am 27. Februar möchte ich Euch gern ein, für Euch kostenfreies, Barf-Probepacket (5x500g Huhn, 5x500g Lachs, 5x500 Rind) zuschicken lassen.
Dafür benötige ich von Euch eine Adresse, die das TK-Packet annehmen kann und eine eMail-Adresse oder Telefonnummer.
Seid bitte so lieb und schickt sie mir in den nächsten Tagen!!   :-)





Damit Ihr seht, dass hier alles gut ist, habe ich Euch schnell ein paar Bilder gemacht!



Quirino hat mit seinem Stoffteddy gespielt!    :-)




Aber es hat einige Bilder gebraucht, ...





 ... bis ich endlich so ein süßes Foto hatte!    :-)




Quintilio und Gummihuhn - viel zu nah und mit Bewegungsunschärfe ...    :-)




So ist schon besser!!    :-)




Die Zwerge hatten Besuch!    :-)


Im Vordergrund liegt Quieta.




Schau mal in die Kamera Joya!    :-)




Langohrhase Quintino hat so schöne Augen!




Und Quartina bekommt Haare ...       :-)




Quintiliano oder Quirino - einer von beiden ist hier ganz müde ...




Quieta wollte auch schlafen - aber dann hat sie doch noch mal hoch geschaut!    :-)




Und noch einmal Quintilio ...





Hurra!!


Das Wetter ist etwas wärmer und vor allem trockener und die Zwerge haben ihren ersten kleinen Außenauslauf bekommen!





Die Schaukel war sofort heiß begehrt!!    :-)




Partymäuse!!   :-)







Morgen sind unsere Q-Achtlinge schon fünf Wochen alt!    :-)





Dieser süße Kerl mit dem zarten Bartwuchs ist Quintilio.





Das ist wahrscheinlich Quirino.


Und auch hier wächst der Bart!    :-)





Dieser Blick!    :-)


Das ist unser Erstgeborener - Quintino!




Das ist Quieta - ich habe extra noch mal geschaut, ob sie hinter dem linken Vorderbein diesen Fleck hat.   :-)





Er hat keine Erscheinung - er guckt mich an!    :-)




Zuckerpupperich!!    :-)





Ja, ich weiß - es ist kein schönes Foto!


Aber es ist toll!!!     :-)


Seit gestern haben die Zwerge ein "Kinderklo".
Leider ist das Wetter mit Schneeregen und Hagel nichts für unsere 5 Wochen alte Welpen.
Deshalb gibt es nun erst einmal ein "Kinderklo"!
Und wie Ihr an Quintino seht - es wird fleißig genutzt!     :-)





Quintilio




Das könnte Quirino sein, aber ohne den rechteckigen Fleck auf seinem Rücken zu sehen, bin ich mir nicht sicher.




Hier noch einmal unser "Kinderklo" im Einsatz!    :-)





Ja, das ist wieder Quasimodo, der die Zunge heraussteckt!   :-)


Natürlich rennt er nicht so durch die Gegend.
Er hat vorher gegähnt und ich habe ihn genau richtig erwischt!    :-)




Da war die Zunge schon fast wieder weg.    :-)





Qualità mußte ich für das Foto extra wecken.





Da mußte sie auch erst einmal gähnen.    :-)





Zuckerschnute!





Quasimodo, der Raubfisch!!


Seht Ihr die gefääährlichen Zähne??     :-)





Spielkinder!





So langsam werden sie müde ...





Nun schau doch nicht so dramatisch Quintino!     :-)





Immer fehlt einer ....





Speckmäuse!    :-)




Quieta und Quartina - ganz müde!    :-)






Unsere Schlafmaus Quintilio




Hallo Süßer!    :-)


Schaut Euch mal die Füße an!

Quintilio reckt sich noch ein bisschen!   :-)




Quintilio - halbwegs wach




und im Halbprofil




Das ist Quirino




Ein süßer Schneckerich!!   :-)




Irgendwie finde ich immer die Pfoten so niedlich!




Noch mal Quirino




Was kann man dazu noch sagen ...     :-)




Auch im Profil ein hübscher Kerl!




Jetzt kommt ein Mädchen - Quieta dalla Valle del Reno




War ein bisschen albern, das Kind!   :-)




Dafür war Quartina ganz ernsthaft bei der Sache!




Quartinchen im Profil




Papa's kleiner Junge Quasimodo!



Schaut Euch doch ganz unten auf dieser Seite noch mal den
Vater der Welpen Ludstar Cicero / Bram an.

Quasimodo ist ihm wie aus dem Gesicht geschnitten!!   :-)




Keine Sorgen, die Ohren wachsen noch!    :-)




Ich bin schon sehr gespannt, wie sich die Welpen dieses Wurfes entwickeln werden!    :-)




Jetzt kommt der hübsche Quintiliano




So ein süßer Knopf!




Quintiliano im Profil





Quintino hat schon ein bisschen geschlafen ...




Unser süßer kleiner Erstgeborener!    :-)




Da habe ich komische Geräusche gemacht!    :-)




Ein Mädchen fehlt uns noch:

Qualità dalla Valle del Reno




So ein hübsches Perlchen!




Oder!??      :-)






Schon wieder mußtet Ihr eine ganze Woche auf Neuigkeiten warten ...

Auf neue Bilder müßt Ihr leider auch noch bis morgen warten, aber erzählen kann ich Euch heute schon, wie es den Q-achtlingen geht!!   :-)

In ein paar Tagen, am 28. Januar, sind die Zwerge genau 4 Wochen alt und sie entwickeln sich prächtig!!!
Im Gegensatz zu manch anderen Würfen bekommen die Q-achtlinge schon Zähne!!
Oddönchen (Oddone aus unserem O-Wurf) hatte mit 7 Wochen noch keine Zähne - ich dachte damals schon,
ich müßte ihm ein kleines Plastikgebiß kaufen ...
Aber keine Sorge - heute kann Oddone / Olaf kraftvoll zubeißen!!   :-)

Auch kleine Hoden habe ich bei den Zwergen schon gefühlt!!   :-)
Die Q-achtlinge sind wirklich flott!!!

Heute bekommen die Welpen, außer Muttermilch, auch schon 3 Mahlzeiten aus gewolftem Fleisch, Gemüse und auch eingeweichtem Trockenfutter.
Dadurch entlasten wir Mutter Anoux, die gar nicht mehr so viel fressen konnte, wie sie benötigt hat, um alle Welpen ausreichend zu säugen.
Die Q-achtlinge sind übrigens sehr dankbare Fresser - ihnen schmeckt alles!!   :-)

Heute haben wir den Welpenauslauf im Wohnzimmer wieder vergrößert, damit die Zwerge neue "Abenteuer" erleben können und - ganz wichtig - sich auch einmal aus dem Weg gehen können.

Die ersten ekligen Erfahrungen mußten die Zwerge auch schon machen.
Im Alter von 2 Wochen gab es die erste Wurmkur ...
Das war total bäh!!!   :-)
Und - sagt es nicht weiter - am Wochenende kommt die nächste Wurmkur!   :-)

Viel mehr fällt mir jetzt gar nicht ein,
außer dass sie alle zum Aufessen niedlich sind und hübsch und klug und sie riechen alle so gut nach Hundebaby ...      :-)

Aber nun könnt Ihr Euch die Welpen ja bald selbst anschauen!!
Ab dem Wochenende könnt Ihr alle kommen! (Aber bitte vorher anrufen!!   :-)  )
Ich freue mich schon sehr darauf, Euch die Q-achtlinge zu zeigen!!!   :-)



Hier noch ein paar Gewichte der Welpen:

Quintino       Gewicht heute 2700g / vor einer Woche 1700g

Quieta         Gewicht heute 2700g / vor einer Woche 1650g

Quirino         Gewicht heute 2700g / vor einer Woche 1700g

Quartina       Gewicht heute 2500g / vor einer Woche 1600g

Quintiliano     Gewicht heute 2700g / vor einer Woche 1600g

Qualità         Gewicht heute 2500g / vor einer Woche 1600g

Quasimodo    Gewicht heute 2700g / vor einer Woche 1750g

Quintilio        Gewicht heute 2600g / vor einer Woche 1650g


Euch fällt vielleicht auf, wie gering jeweils der Abstand zwischen dem leichtesten und dem schwersten Welpen ist.
Das bekommt man hin, wenn man Tag und Nacht bei den Welpen ist und dafür sorgt, dass alle zu ihrem Recht kommen.
Ihr würdet ja bei Euren Hunden auch nicht zulassen, dass einer (fast) alles frißt und fett wird, wärend der andere immer schmaler wird.
So haben alle Welpen die Möglichkeit sich optimal zu entwickeln!!
In den nächsten Wochen wird sich dieses Bild aber ändern.
Nicht, weil ich mich nicht mehr so gut um die Welpen kümmern werde, sondern weil sich nun jeder Welpe geschlechtsspezifisch und nach persönlicher Anlage anders entwickeln wird.
Schon heute sind die beiden leichtesten Welpen Mädels!
Die großen Jungs machen eben auf Dauer einfach mehr aus ihrem Futter!!   :-)





Weil mir die Bilder von gestern nicht so gefallen haben, habe ich mich heute an's Planschbecken gesetzt und ein paar Bilder der Pool-Bewohner gemacht!    :-)





Ganz oben liegt Quartina quer und der "gepunktete" in der Mitte ist Quasimodo.

Ganz unten sitzt - mit den beiden Flecken auf dem Rücken - Quieta.




So ein frecher Quasimodo - beißt den anderen in den Schwanz!    :-)


Macht aber - wegen ohne Zähne - noch nichts!    :-)




Auch so ein Öhrchen kann echt lecker sein!     :-)




Jetzt kommen eine ganze Reihe von Schnappschüssen, die zum Teil

auch nicht ganz scharf sind.


Bewegungsunschärfe eben!    :-)




So langsam kommt nämlich Leben in die Bude!    :-)




Süße Mäuse!




Quasimodo hat das Herz auf dem Rücken.




Das könnte Quartinchen sein!




Geschwisterchen ...




Auch Geschwisterchen!    :-)




Rechts könnte Quirino sitzen.




Sind sie nicht zum Aufessen???      :-)




Da im Hintergrund ist Quintilio!




Jedes mal wieder bin ich ganz verliebt in meine "Kinder"!

Aber das gehört ja wohl auch so, oder!??     :-)




Das könnte Quasimodo sein!    :-)




Zwei kleine Flecken auf dem Kopf - das könnte Qualità sein ...




Das ist ganz sicher Quartina - da kann man wenigstens ein bisschen sehen, was alles orange wird!   :-)




Und hier wird es langsam wieder ruhiger ...




Game over!!


Nach geschätzten 10-15 Minuten "action" war alle Kraft verbraucht und die Bande (einschließlich Quasimodo hier) startete ihr nächstes Schläfchen!!   :-)






Ganz schön groß sind sie geworden!!    :-)


Fabiana dalla Valle del Reno / Anoux mit ihren 18 Tage alten Welpen.




Auch wenn Ihr hier nur 7 Zwerge seht - wir sind vollständig!    :-)




Und dann war es wieder vorbei mit dem Tageslicht und während draußen die Schneeflocken fielen haben wir versucht ein paar Bilder der Welpen zu machen.


Hier blinzelt unser Erstgeborener - Quintino - in's Blitzlicht.




Quintino ist im Moment der hellste Welpe.



Dann kommt unsere süße Schnecke Quieta.




Quieta erkennt man leicht an den beiden Flecken auf ihrem Rücken.




Das ist Quirino.




Quirinos Erkennungsmerkmal ist der markante Fleck unten links!    :-)




Die nächste ist Zuckerschnute Quartina.

Eigentlich sollte man hier sehen, dass ihr ganzer Kopf orange wird - aber das Blitzlicht ...




Auch hier fehlt Orange ...




Das ist der hübsche Quintiliano!




Quintilianos Erkennungsmerkmal ist der kleine, fast ein bisschen dreieckige, Fleck am Kopf.

Den hat nur er!!   :-)




Nun kommt wieder ein kleines Mädchen!   :-)

Unsere Qualità!




Auch Qualità kann man leicht erkennen!

Ein Fleck auf dem Rücken und zwei kleinere am Kopf.



Also das Foto täuscht.

Quasimodo ist ein kräftiger Kerl, aber nicht so untersetzt!    :-)

Aber orange ist er!    :-)




Ich glaube, Quasimodo erkennt jeder!!    :-)




Nach Quasimodo kam in der Geburtsnacht und kommt auch heute - Quintilio!




Auch Qintilio läßt sich sehr leicht erkennen!

Er ist fast weiß am Rücken, hat aber noch zwei Flecken an seiner linken Körperseite und eine sehr kräftige Maske!





Wenn Ihr Euch jetzt noch einmal die beiden Bilder am Anfang anschaut, könnt Ihr nun sicher einige Welpen wiedererkennen!    :-)




Ihr Lieben,

ich weiß, Ihr wartet alle auf Neuigkeiten und neue Bilder von den Welpen.

Durch einen Todesfall im engsten (zweibeinigen) Familienkreis sind wir hier, auf der Homepage, etwas aus dem Tritt gekommen.

Aber den Welpen geht es prima!
Sie sind unglaublich gewachsen, können schon zwei / drei Schritte laufen und fast alle haben die Augen geöffnet.

Und neue Bilder gibt es - hoffentlich schon am Wochenende!!








Unsere Q-Achtlinge sind nun schon eine Woche alt!!


Deshalb wollte ich heute unbedingt ein paar neue Fotos für Euch machen!




Leider hat es nur zu ein paar Schnappschüssen gereicht.



Die Farben sind leider auch nichts so klar, wie sie wirklich sind ...




Süße Schnecke




Die erkenne ich sofort!


Quartinchen!!




Das ist unser Erstgeborener - Quintino




Leider kann ich sie im Moment nur auseinander halten, wenn ich den Rücken sehe.




Ein Haufen süßer Mäuse!




Das da oben drauf könnte Quieta sein.




Quieta?

Qualità?

Oder doch Quintiliano?


Gruppenbild:   :-)

oben links - Quartina
mitte unten - Quintiliano
darüber - Qualità
darüber - Quintilio
daneben - Quirino
über seinem Popo - Quieta
außen rechts - Quasimodo
und unten rechts - Quintino

- wahrscheinlich ...     :-)






Hier kommen endlich die ersten Bilder unseres Q-Wurfes!




Unser Erstgeborener - Quintino dalla Valle del Reno




Quintino von hinten

Außer seiner noch hellen orangen Maske hat er einen orangen Punkt auf dem Rücken.




Der zweite Welpe im Wurf war Quieta dalla Valle del Reno




Quieta hat außer ihrer orangen Maske zwei orange Punkte auf dem Rücken!   :-)




Dann kam Quirino dalla Valle del Reno




Quirino hat auch eine orange Maske.

Außerdem hat er noch mehrere unterschiedlich große orange Flecken.




Dann kam Quartina dalla Valle del Reno




Leider kann man auf den Bildern schlecht sehen,

wie orange die junge Dame schon ist.   :-)

Seht Ihr das weiße "Herz" auf ihrem Kopf!?




Nummer 5 lebt!!   :-)

Das ist Quintiliano dalla Valle del Reno




Quintiliano hat, wie seine Geschwister, eine orange Maske und einen orangen Punkt auf dem Rücken.

Sein Erkennungsmerkmal ist ein fast dreieckiger kleiner Fleck auf seinem Kopf.

Ihr könnt ihn hier mehr ahnen als sehen.




Unser 3. Mädchen und der 6. Welpe im Wurf

Qualità dalla Valle del Reno




Ihr kennt das schon:

Orange Maske und Punkt auf dem Rücken ...



... und sooo süß!!!   :-)




Und das ist er nun, der Welpe mit dem "besonderen" Namen!   :-)

Quasimodo dalla Valle del Reno


Als wir ihn von Anoux's Zitze gepflückt haben ( plöp ) hat er vergessen die Zunge wieder einzuziehen.

Aber keine Sorge, bis er auszieht, hat sich das wieder gegeben!   :-)




Quasimodo - als Trösterchen für diesen "besonderen" Namen hat er ganz viele orange Flecken!!   :-)




Und als letzter unserer Welpen wurde Quintilio dalla Valle del Reno geboren




Auch Quintilio hat eine schöne Maske und ein paar orange Flecken am Körper.




Sind so kleine Füße ...




Frisch gezapft schmeckt es am besten!!   :-)




Süße Zwerge!!    :-)




Unsere Q-Achtlinge!!    :-)




Ich weiß, Ihr wollt alle endlich BILDER!!   :-)

Morgen werde ich die Bande mal fotografieren!

Heute will ich Euch noch schnell zeigen, wie gut sich die Zwerge schon entwickelt haben!



1.  Quintino   Geburtsgewicht 483g     heute 560g

2.  Quieta                           398g             500g

3.  Quirino                           508g             590g

4.  Quartina                         448g            520g

5.  Quintiliano                      480g             560g

6.  Qualità                           385g             485g

7.  Quasimodo                      455g             558g

8.  Quintilio                          458g             545g



Willkommen im Neuen Jahr!!!     :-)

Vielen Dank für Euer großes Interesse an unserem Q-Wurf,

für Eure netten Mails und Anrufe und für die vielen guten Wünsche zum neuen Jahr und zur Geburt der Welpen!!!    :-)

Und natürlich vielen Dank für die schönen Bilder und Weihnachtsgrüße, die Ihr geschickt habt!!!

In den nächsten Tagen könnt Ihr sie nach und nach auf unserer Startseite anschauen!  :-)


Aber jetzt will ich Euch erst einmal erzählen, wie unsere Q-linge zur Welt gekommen sind.
Am Mittwoch, dem 30. Dezember, hatte Anoux ja noch mit Appetit ihre Abendmahlzeit gefressen.
Danach fing sie aber dann an zu hecheln - ein recht typisches Merkmal von Eröffnungswehen.
Die Eröffnungsphase kann bis zu 36 Stunden dauern, bevor dann Presswehen die Geburt der Welpen bewirken.
Aber Anouxchen machte es so richtig kurz!
Schon um 21:15 Uhr (!!!!) wurde in Hinterendlage (Popo voran) der kleine Quintino dalla Valle del Reno geboren. Quintino hat eine orange Maske und einen, noch hellen, orangen Flecken auf dem Rücken. Er wog bei seiner Geburt 483g.

Fast genau 2 Stunden später - um 23:10 Uhr - wurde, wieder in Hinterendlage, die kleine Quieta dalla Valle del Reno geboren. Sie hat eine orange Maske und zwei kräftig orange Flecken auf dem Rücken. Quieta wog bei der Geburt 398g.

Dann hieß es wieder   w a r t e n ...
Na super habe ich mir nach etwas über einer Stunde Wartezeit gesagt.
Wenn jetzt immer 2 Stunden Abstand zwischen den Welpen sind, macht das bei möglicherweise 10 Welpen 20 Stunden Geburt!!!
Um dem ein wenig gegenzusteuern, habe ich Anouxchen dann einen kleinen "Energie-Drink" gemixt.

Um 00:50 Uhr ging es dann weiter mit der Geburt unseres schwersten Welpen in diesem Wurf. Quirino dalla Valle del Reno wog bei seiner Geburt 508g und wurde wieder in Hinterendlage geboren. Er hat eine orange Maske, einen kleinen orangen Punkt auf dem Kopf und orange Flecken am Körper.

Nun ließ mich Anoux nicht mehr so lange warten.
Um 01:30 Uhr wurde, diesmal in Vorderendlage (Kopf voran), als vierter Welpe des Wurfes unsere kleine Quartina dalla Valle del Reno mit 448g geboren.
Quartina ist unsere schwerste Hündin und wird richtig orange!
Schaut Euch doch mal in unserem K-Wurf den kleinen Kalabrone an.
Genauso sieht Quartina aus - sogar das "Haarband" fehlt nicht!   :-)

Weiter ging es schon nach 50 Minuten mit einem kleinen Rüden.
Um 02.20 Uhr wurde in Vorderendlage Quintiliano dalla Valle del Reno mit 480g geboren.
Dieser junge Mann hat es dann wieder spannend gemacht!
Kurz bevor ich ihm die Atemwege frei machen konnte (Mutter Anoux war mit der Plazenta beschäftigt, die UNBEDINGT gefressen werden mußte!!!), hörte ich ihn einatmen - das heißt eigentlich hörte ich ihn Fruchtwasser einsaugen ...
Dann war er vollkommen leblos.
Es hat einige Zeit und ein bisschen "Kinderquälerei" gebraucht, ihn wieder zum Atmen zu bringen.
Erst wollte er gar nicht, aber jetzt kann er ganz prima schreien!!!   :-)

Um 03:05 ging es dann weiter mit unserer 3. Hündin!   :-)
Mit 385g in Vorderendlage wurde unsere Qualità dalla Valle del Reno geboren!!
Auch Qualità hat eine schöne orange Maske und einen orangen Flecken auf dem Rücken!

Weitere ca. 20 Minuten später kündigten Preßwehen die Geburt unseres bis dahin "buntesten" Welpen an.
Um 03:35 Uhr wurde, mit einem Gewicht von 455g und in Hinterendlage, unser Quasimodo dalla Valle del Reno geboren.
Ich habe vorher wirklich überlegt, ob wir einen "Quasimodo" dabei haben wollen ...
Aber Namen mit "Q" sind so selten ...
Und so ist unser Quasimodo, als Ausgleich sozusagen, der Welpe mit den meisten orangen Flecken!!    :-)

Eigentlich hätte ja jetzt wieder ein Mädchen kommen müssen.
(Habt Ihr es bemerkt? Rüde / Hündin / Rüde / Hündin / Rüde / Hündin / Rüde ... )
Aber es kam, nur 50 Minuten später - um 04:25 Uhr -, unser Quintilio dalla Valle del Reno in Hinterendlage auf diese Welt.
Quintilio hatte ein Geburtsgewicht von 458g.
Er hat eine kräftig orange Maske, einen orangen Flecken an der Schwanzwurzel und orange Flecken an der Seite.

Und wie ging es weiter?
Fertig war Anoux noch nicht - sich hechelte, ich konnte in ihrem Bauch auch noch mindestens einen Welpen fühlen, aber Preßwehen bekam sie keine mehr.
Also haben wir erst einmal einfach gewartet.
Dann haben wir einen größeren Spaziergang gemacht.
Dann haben wir wieder gewartet.
Aber leider kam die Geburt nicht mehr in Gang.

Um nun Klarheit darüber zu bekommen, was uns noch erwartet, haben wir um 10:00 Uhr unseren Tierarzt aufgesucht.
Ein Röntgenbild hätte uns verraten, wie viele Welpen noch in Anoux steckten.
Aber hätte es geholfen zu wissen wie viele es sind??
Lieber wollte ich wissen, ob der Welpe noch lebt - und das kann das Röntgenbild nicht zeigen!
Also Ultraschall!
Der Ultraschall zeigte uns, dass, wie erwartet, noch ein Welpe in Anoux steckte und dieser leider schon tot war.
Aber nun wußten wir, dass wir auf den Welpen keine Rücksicht nehmen mußten (z.B. kein Notkaiserschnitt, um sein Leben zu retten), sondern uns ganz auf Anoux konzentrieren konnten.
Anoux erhielt ein wehenförderndes Medikament und ich die wenig schöne Nachricht, dass, wenn Anoux den Welpen nicht gebären könne, wir uns am Neujahrstag in der Praxis treffen müßten, um den toten Welpen mit einem Kaiserschnitt zu entfernen.
Na, das wollte ich aber gar nicht!!!

Als Anoux wieder bei ihren Welpen war und diese versorgt hatte, zeigten sich bei ihr dann endlich erste zaghafte Preßwehen.
Um die Sache zu beschleunigen und Anoux zu helfen, fühlte ich nach dem Welpen.
Diese Manipulationen lösen bei der Hündin Preßwehen aus und ich konnte fühlen, dass unser totes "Kind" in Hinterendlage mit den Füßen zuerst kam.
Einen toten Welpen zu gebären ist für eine Hündin viel schwerer, als einen lebendigen ...
So versuchte ich die Füße des Welpen zu fassen, die Anoux mir mit jeder Preßwehe entgegen drückte.
Und immer wieder flutschten sie nach der Wehe wieder zurück ...
Dabei hat mir sehr geholfen zu wissen, dass der Welpe tot war und ich ihm nicht weh tun konnte.
Denn in einer der nächsten Preßwehen konnte ich einen Fuß mit viel Mühe festhalten und verhindern, dass er wieder zurück rutschte.
Danach hat es nur noch zwei, drei Preßwehen gedauert, in denen ich vorsichtig mitgezogen habe (nur auf gar keinen Fall dieses flutschige Füßchen wieder verlieren!!!), bis auf einmal ein wunderschöner großer Rüde mit ganz ganz viel Orange vor mir lag.
Der arme Kerl war eindeutig schon ca. 24 Stunden tot - es bestand also nie die Möglichkeit ihn noch zu retten.

Schade - ich hätte ihn zu gern kennengelernt!


Damit war es 11:00 Uhr am 31. Dezember 2015 und unser Q-Wurf "dalla Valle del Reno" mit acht gesunden und bildschönen Welpen war auf der Welt!!   :-)


Wir haben es geschafft!!!     :-)

Während Ihr in der letzten Nacht hoffentlich sehr gut geschlafen habt, hat Anoux an der Vergrößerung unserer Familie gearbeitet!    :-)

In einer anstrengenden Geburt sind von gestern Abend um 21:15 Uhr bis heute Morgen um 04:25 Uhr 8 wunderschöne Spinonewelpen geboren!

Ein weiterer Welpe (ein sehr schöner, sehr oranger Rüde) hat die Nacht leider nicht überlebt und konnte erst gegen 11:00 Uhr, unter großen Mühen, geboren werden.

Schade, dass wir ihn nicht kennenlernen durften.

Um so mehr freuen wir uns über 5 bildschöne Rüden und 3 süße Hündinnen!!!

Mehr Bilder und einen ausführlichen Geburtsbericht gibt es nächstes Jahr!!    :-) 





60. Tag der Trächtigkeit

Bauchumfang 98 cm

Abendessen hat noch geschmeckt

aber sie hechelt!!!    :-)

Daumen drücken kann nicht schaden!!!   :-)



59. Tag - und bis jetzt ist alles ruhig!
Morgen messe ich noch einmal ihren Bauchumfang!   :-)




Heute ist der 58. Tag der Trächtigkeit - ab heute können die Welpen geboren werden!

Anoux geht es sehr gut!
Unsere Spaziergänge sind klein und übersichtlich, aber sie ist mit viel Freude dabei.
Sie frißt gut und schläft viel.
Gewogen habe ich Anoux auch noch einmal.
Sie wiegt heute 43,4 kg und hat damit bis jetzt (in ca. 5 Wochen!!) 9 Kilo zugenommen!!!
Wie gut Anoux damit umgeht, wie sie immer noch in's Auto springt und jederzeit bereit ist begeistert ihren Dummy zu apportieren ...
Sie ist wirklich ein tolles Mädchen!!     :-)

Im Moment spricht hier aber noch nichts für eine unmittelbar bevorstehende Geburt.




Es ist jetzt 7:33 Uhr am Sonntagmorgen - dem 57. Tag der Trächtigkeit.
Vor dem Frühstück, nach der ersten kleinen Gassirunde, habe ich noch mal Anoux's Bauchumfang gemessen - "netto" sozusagen.   :-)
Ich war doch ein wenig erleichtert "nur" noch 95 cm zu messen.
Möglicherweise war ich gestern schon zu müde, als ich gemessen habe, oder ich habe etwas mitgemessen, was Anoux dann am Abend oder gerade draußen gelassen hat!   :-)
Um 1m Bauchumfang wird Anoux sicher noch bekommen, aber so passen die verbleibenden Tage der Trächtigkeit viel besser zu den ca. 5 cm, die sie ungefähr noch zulegen wird.

Die Nacht war ruhig.
Draußen war Anoux eben - wie immer - gut gelaunt und "lebhaft".   :-)
Das Frühstück hat ihr super geschmeckt - sie hätte gern mehr gehabt!    :-)

Also alles ok!




Wir haben es fast geschafft!
Heute ist der 56. Tag der Trächtigkeit.
Anoux's Bauch ist unglaublich!
Der Umfang heute morgen:  97 cm !!!
Und dabei geht es ihr gut!
Sie geht immer noch gern spazieren (aber bitte nicht so lange), frißt mit Begeisterung und liegt immer noch gern auf dem Rücken, obwohl sie den Bauch kaum herumwuchten kann.
Ich glaube nicht, dass Anoux die Welpen erst im nächsten Jahr werfen wird.
Schon jetzt hechelt sie manchmal und der Bauch hat sich gesenkt.
Ich denke, Ihr könnt ab sofort anfangen die Daumen zu drücken!!!
Ein bisschen wird es hoffentlich noch dauern.

Ich bin schon froh, wenn Anoux es noch bis Montag, den 58. Tag der Trächtigkeit, schafft!!

Ab sofort könnt Ihr hier jetzt jeden Tag nachlesen, wie es Anoux geht!




Wie angekündigt habe ich Anouxchen heute gewogen:
Sie wiegt 41,7 Kilo!!!
Das sind 7,2 Kilo mehr!!!
Na, da könnten unsere "Silvesterknallerchen" zweistellig ausfallen!!!!   :-)

Frohe Weihnachten!!   :-)



Nun ist die Trächtigkeit schon fast vorüber - heute ist schon der 52. Tag - und uns trennen nur noch wenige Tage von der Geburt unserer Welpen.

Anoux hat an ihrem Bauch schon schwer zu tragen.
Ihr Bauchumfang ist auf über 90 cm angewachsen - und da kommt noch etwas dazu.
Morgen will ich mit ihr auch noch einmal die Waage bei unserem Tierarzt besuchen.

Seit heute bekommt Anoux zusätzlich eine extra Quarkmahlzeit zum Mittag.
Das ist sehr nach ihrem Geschmack!!   :-)

Ich bin ja schon so schrecklich gespannt ...
Wir züchten nun schon seit fast 10 Jahren Spinoni - und trotzdem kann ich es kaum abwarten ...  :-)
Natürlich lernt man viel in dieser Zeit - über Hunde im Allgemeinen und Spinoni im Besonderen, über Menschen und über sich selbst, aber irgendwie ist Geduld nicht meine Stärke - immer noch nicht!   :-)

Übrigens kann man die Welpenbewegungen jetzt auch spüren, wenn man die Hand auf Anoux's Bauch legt.
Gestern hat sich unsere werdende Mutter neben mir auf der Couch auf den Rücken gedreht, um sich den Bauch streicheln zu lassen.
Da konnte man die Welpenbewegungen sogar zum ersten Mal sehen!  :-)

Jetzt wünsche ich uns allen schöne Festtage - und dann schauen wir, was Anoux uns schenkt!!!   :-)


3. Advent und 43. Tag der Trächtigkeit!

Jetzt vergeht die Zeit aber doch sehr schnell!!
Nächsten Sonntag ist schon der 4. Advent und der 50. Tag der Trächtigkeit.
Das ist ein besonderer Zeitpunkt, denn irgendwann ab dem 50. Tag kann man meist zum ersten Mal die kleinen Zwerge spüren - unsere "Silvesterknallerchen"!!
Darauf freue ich mich schon sehr ...
Diese erste Kontaktaufnahme, dieses neue Leben unter den Fingerspitzen ...   :-)
Es ist toll!!! - Jedes Mal wieder!!!
Das Wochenende nach dem 4. Advent ist schon der 27. Dezember.
Weihnachten ist dann schon vorbei und wir genießen unser letztes "ruhiges" Wochenende, denn - das Wochenende darauf
sie schon DAAA!!!   :-)

Aber nun erst 'mal wieder zurück!   :-)
Anoux geht es prima!
Sie hat, genau wie bei ihrer letzten Trächtigkeit, bisher 2,5 Kilo zugenommen (gewogen am Freitag) und 10 cm Bauchumfang zugelegt (gemessen auch am Freitag).
Werden es nun auch soviele Welpen, wie bei unserem O-Wurf??
Möglich ist das, es können aber auch noch mehr werden, denn im Moment sind die Silvesterknallerchen noch so klein, dass zwei oder drei mehr kaum mehr wiegen würden.
Wir werden also alle mit großem Interesse verfolgen, wie sich Anoux's Bäuchlein entwickelt!   :-)

Habt noch einen schönen Adventssonntag!




Heute ist der 34. Tag der Trächtigkeit und damit haben wir schon die Hälfte der Zeit hinter uns!
Anoux geht es prima!!
Draußen ist sie lebhaft, läuft ausdauernd bei unseren Touren mit dem Rad und geht immer noch sehr gern ins Wasser, obwohl das doch schon seehr kalt ist - für mich!  :-)

Zuhause ist sie ruhig, aber es reicht ein kleiner Hinweis darauf, dass es Essen gibt - und sie ist da!
Gestern habe ich auch wieder ihren Bauchumfang gemessen.
Am Samstag, dem 28. November, lag ihr Bauchumfang bei 72 cm.
Gestern waren wir schon bei 76 cm.
Das ist gar nicht schlecht für den gestern 33. Tag!   :-)



Heute, einen Tag früher als ursprünglich geplant, war unser Ultraschalltermin.
Seit ein paar Tagen war ich mir schon sicher, dass Anoux aufgenommen hat, aber sehen wollte ich es auch!!!!   :-)

So haben Anoux und ich heute morgen unseren Tierarzt besucht.
Und kaum hatte er den Ultraschallkopf auf Anoux Bauch, konnte man die Q-linge auch schon sehen!!   :-)

Und es wird nicht nur einer, oder zwei, oder vielleicht drei - es werden mehrerere!!  :-)

Ich freue mich sehr, dass es geklappt hat und Bram noch einmal Vater von sicher bildhübschen Welpen wird!!    :-)

Ab sofort findet Ihr hier nun auch Wichtiges und Unwichtiges rund um unseren Q-Wurf!!  :-)

Erste Info: Anoux wiegt am 26. Tag ihrer Trächtigkeit mopsige 34,5 Kilo!    :-)




TATATATAAA ...    :-)


Da sind sie!!!!   :-)


Unsere Q-linge!!!     :-)



Rüde oder Hündin ??

Wenn man gaaanz genau hinsieht - sieht man natürlich noch nix !   :-)



Aber da... !!!!

Die Fellfarbe kann ich schon erkennen - weiß/orange !!

Aber wir hoffen mal auf ganz viel Orange !!!!   :-)



Ihr fragt Euch sicher, warum wir dieses Mal so zurückhaltend mit ersten Neuigkeiten,
Spekulationen und Informationen rund um unseren Q-Wurf sind.

Der Rüde, den ich mir, nach langem Überlegen, ausgesucht habe, ist Ludstar Cicero.

Er ist ein ganz toller Kerl und hat in seinem Leben schon einigen Nachwuchs gezeugt.
Dadurch habe ich, genauso wie von Sara's Tochter Fabiana (der hoffentlich werdenden Mutter unseres Wurfes), viele Informationen über ihn und seine "Verwandtschaft".

Aber Bram ist auch schon 10 Jahre alt.
Natürlich kann es noch klappen - späte Väter sind schließlich nichts ungewöhnliches - aber es kann eben auch bedeuten, dass Anoux leer bleiben wird.

Um bei Euch jetzt nicht schon große Hoffnungen zu wecken, werden wir den Ball dieses Mal etwas flacher halten.    :-)

Der Deckakt am 12. und 14. Tag von Anoux Läufigkeit ist nun schon 9 Tage her.
Sagen kann man noch gar nichts.
Auch der Körper der Hündin "bemerkt" die Trächtigkeit erst mit dem Einnisten der befruchteten Eizellen (eigentlich sind es da jeweils schon mehr als 2 Zellen) in die Gebärmutterschleimhaut.
Das findet um den 16. Tag nach der Befruchtung, der nicht der Tag des Deckaktes sein muß, statt.
Aber auch dann ist eine Prognose über eine Trächtigkeit nur Spekulation.

Erst der Ultraschalltermin, den ich für den 27. November plane, wird zeigen, ob Bram noch einmal Vater wird!!   :-)

Und spätestens dann wird es GANZ GROß auf unserer 1. Seite stehen!   :-)






Das ist Bram / Ludstar Cicero als Welpe.


In diesem Alter haben wir Bram das erste Mal bei seiner Besitzerin Annette Wijnsouw ( Zwinger Stannamore) gesehen.

Schon damals hat er uns so gut gefallen, dass wir ihn am liebsten "entführt" hätten!

Leider hatte Annette damals etwas dagegen! :-)


Das er einmal der Vater unserer Welpen werden würde, hätten wir damals nicht gedacht.





Und das ist aus dem kleinen Welpen geworden:


Hier seht Ihr Ludstar Cicero / Bram mit einer Tochter aus einer früheren Verbindung.







Bram war auch auf Ausstellungen sehr erfolgreich!!



LUDSTAR CICERO - HD-A, CA-clear / frei

aus Epithelium Brusa nach Spinus del Restone




JUGEND CHAMPION NIEDERLANDE

JUGEND CHAMPION LUXEMBURG

DEUTSCHER BUNDESJUGENDSIEGER 2006

CHAMPION NIEDERLANDE

CHAMPION LUXEMBURG

DEUTSCHER BUNDESSIEGER 2009

1. PLATZ CHAMPIONKLASSE WEIß/ORANGE RADUNO IN ITALIEN 5. April 2008

INTERNATIONAL CHAMPION D'EXPOSITION / INTERNATIONAL SHOW CHAMPION




Ludstar Cicero / Bram



Hier auch ein paar Bilder der zukünftigen Mutter unseres Q-Wurfes.




Fabiana dalla Valle del Reno / Anoux wird ihren Welpen sicher wieder eine ausgezeichnete Mutter sein!    :-)




Man beachte den "Schönheitsfleck" auf der Nase ...


So ist sie auf jeden Fall unverwechselbar.


Ob sich das diesmal vererbt??            :-)








Anoux ist eine ganz liebe, spinonetypische Hündin.



Sie liebt alle Arten von Apportier-, Such- und Dummyarbeit.



Außerdem ist sie ganz wild auf Wasser!
Apportieren aus dem Wasser ist für sie das Allerbeste!!       :-)



Ansonsten läuft sie sehr gut am Fahrrad, ist jederzeit abrufbar und liebt Kinder - vor allem Ball werfende Kinder!!     :-)




Schaut Euch doch auch einmal Anoux ersten Wurf - unseren O-Wurf - an.

 
Top